Am 21. Juni 1998 fand in Kamen die diesjährige Sommerdanprüfung des Nordrhein-Westfälischen Hap-Ki-Do Ver-bandes statt. Die Prüfungskommission bildeten Karl-Heinz Kickuth (7, Dan), Franz-Josef Wolf (4.Dan) und Guido Böse (4. Dan).

Es wurde ein Prüfling zum 1.Dan und 3 Prüflinge zum 2.Dan geprüft, Während für den 1.Dan u.a. Messerabwehrtechniken, Fallschule und Grundtechniken mit dem Kurzstock gezeigt wurden, mußten für den 2. Dan weiterführende Techniken mit dem Kurzstock (Abwehr von Faust- und Fußangriffen), freie Verteidigung gegen meh-rere Angreifer so wie die neu hinzugekommenen Stockabwehrtechniken vorgeführt werden. Alle Prüflinge bestanden die Prüfung. Den 1. Dan Hap-Ki-Do trägt nun Petra Brockhusen, Träger des 2. Dan Hap-Ki-Do sind Yvonne Andrä, Bernd Berkemann und Peter Adler. Der NWHV gratuliert allen Püflingen nochmals zur bestandenen Prüfung.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok