Ehrungen

Im Rahmen der Landesmeisterschaft 2019 wurden durch den NWHV vier herausragende Hapkidoin für ihre erfolgreichen Leistungen geehrt. Der erste Vorsitzende Michael Richter überreichte die höchsten Auszeichnungen des Verbandes für sportliche Erfolge, die Ehrenmedaillen des Verbandes in Silber und in Gold.

Ehrenmedaille des NWHV in Silber für Tim Unger
Tim Unger von der DJK Haaren ist zweimaliger Deutscher Meister in der Schülerklasse, Sieger bei der offenen Niederländischen Meisterschaft und hat zudem mehrere zweite und dritte Plätze errungen.

Ehrenmedaille des NWHV in Silber für Karla Kalkhoff
Die Langstockexpertin von der DJK Haaren wurde dreifache Deutsche Meisterin in der Langstockform und errang einen Titel bei der IHC Europameisterschaft.

Ehrenmedaille des NWHV in Gold für Lena Jutrisa
Die Hapkidoin von der DJK Haaren hat seit 2014 zahlreiche Erfolge in ihrer Lieblingsdisziplin, dem Hapkido-Kampf erreicht. Sie ist dreifache Landesmeisterin, Deutsche Meisterin, sowie Titelträgerin bei der IHC Europameisterschaft. Außerdem konnte sie drei erste Plätze bei den offenen niederländischen Meisterschaften erringen.

Ehrenmedaille des NWHV in Gold für Janine Poqué
Janine Poqué von der DJK Haaren ist eine der erfolgreichsten Aktiven des NWHV in den letzten 15 Jahren. Sie wurde achtmal deutsche Meisterin, wobei sie diese Titel in allen Kategorien der Hapkido-Wettbewerbe erreichen konnte. Darüber hinaus errang sie 14 Titel bei den IHC Europameisterschaften und vier Titel bei den offenen niederländischen Meisterschaften. Dazu kommen zahlreiche Platzierungen auf den Podestplätzen.

Der NWHV gratuliert den verdienten Sportlern und bedankt sich bei ihnen für ihre jahrelangen überragenden Leistungen. Der Dank geht außerdem besonders an ihren Trainer Großmeister Franz-Josef Wolf für seine hervorragende Trainertätigkeit.

Ehrungen.jpg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok